Kategorie: Vorbericht

Vorbericht – SV Germania Breitenberg vs SV 07 Moorigen

Am Samstag ist endlich wieder ein Heimspiel, aber es steht unter keinem guten Stern.  Der Kader ist momentan sehr geschwächt, da sich einige Mädels in der Klausurenphase befinden bzw. aufgrund von Studium vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Moringen ist nicht zu unterschätzen, aber auf heimischen Platz soll der Erfolg zurückkehren. Ob ihnen das gelingt werden wir am Samstag (27.04.2019) um 16:00 Uhr auf dem Berg sehen. Die Daumen sind jedenfalls gedrückt.

Vorbericht – GW Hagenberg vs SV Germania Breitenberg – 22. April `19

Am Nachholspieltag reisen wir zum Göttinger Stadtbezirk Hagenberg.

Die Hagenberger haben mit dem Sieg über den SV Rotenberg am vergangenen Samstag mit Sicherheit mächtig viel Selbstvertrauen getankt.

Wir kamen nach den zwei Niederlagen in Folge nun mit dem Sieg über Dorste wieder in die Spur. Diese Spur gilt es jetzt gegen Hagenberg zu halten. 

Die Göttinger weisen allerdings eine sehr gute Heimstatistik auf, wodurch es ein Spiel wird, welches wir 90 Minuten höchstkonzentriert und taktisch diszipliniert angehen müssen, um Erfolg zu haben.

Personell verändert sich zum Spiel von Samstag, dass Angelo Deppe nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung steht. Zudem stoßen Cedric Gries und Tim Kneusels ebenfalls zum Kader dazu. Auf Yannick Triebe (Urlaub) werden wir leider verzichten müssen.

Vorbericht – MTV Markoldendorf vs SV Germania Breitenberg – 14:00 Uhr – 20. April `19

Wieder einmal müssen sich die Damen auf fremden Platz beweisen und das gleich zweimal.  

Der Gegner am Samstag ist kein einfacher, denn in der Vergangenheit gab es oft knappe Ergebnisse zwischen den beiden Mannschaften. 

Leider kann das Trainerteam  nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, was gerade an diesem Wochenende schwer zu kompensieren ist,  da sie am Montag (22.04.19) im Pokal auch wieder auf Auswärtsfahrt sind. Unter anderem wird ihnen an beiden Spieltagen keine gelernte Torfrau zur Verfügung stehen und die ein oder andere Spielerin ist aus privaten Gründen nicht dabei, dennoch hoffen sie auf Wiedergutmachung vom vergangenen Spieltag. 

Wir drücken die Daumen, dass sie diese zwei Herausforderungen gut bewältigen und mit positiven Ergebnissen zurückkehren .

Vorbericht – SV Germania Breitenberg vs TSC Dorste – 16:00 Uhr – 20. April `19

Am Ostersamstag empfangen wir den TSC Dorste auf unserem Berg. Die Dorster verloren zwar drei ihrer vier Spiele in der Rückrunden, werden aber alles dafür tun, um mindestens einen Punkt mit in Harz nehmen.

Wir hingegen wollen nach nun zwei Niederlagen in Folge mit einem Heimsieg wieder auf die Erfolgsspur kommen. Dorste wird aber ein zäher Gegner werden, sodass wir eine konzentrierte und disziplinierte Partie spielen müssen.

Personell können wir froh sein über einen so breiten Kader zu verfügen. Neben den Langzeitverletzten Till Steinmetz, Ramon Busch und Keanu Walter, werden auch Angelo Deppe (5. Gelbe Karte), Joscha Möller (Muskelfaserriss), Jan-Hendrik Diedrich (Urlaub), Cedric Gries und Tim Kneusels (beide Beruf) ausfallen.

Vorbericht – SV Eintracht Hahle vs SV Germania Breitenberg – 14. April `19 – 15:00 Uhr

Am 21. Spieltag reisen wir nach Obernfeld zum Derby gegen den SV Eintracht Hahle.

Das Hinspiel gewannen wir bei tropischen Temperaturen souverän mit 3:0. Ein ähnlicher Spielverlauf und -ausgang wäre natürlich wünschenswert. Dafür wird aber eine höchst konzentrierte und engagierte Leistung über die gesamte Spieldauer von Nöten sein. Auf heimischen Platz werden uns die Hausherren das Leben wahrlich schwer machen.

Personell werden neben den Langzeitverletzten noch der Gelb/Rot gesperrte Yannick Triebe, Dennis Dornieden und Cedric Gries fehlen.

Vorbericht – SV Germania Breitenberg vs SG Werratal – 07. Apr. `19

Bei besten Frühlingswetter steigt auf dem Berg ein wahres Topspiel. Der Bezirksligaabsteiger und aktuelle Spitzenreiter der Kreisliga ist zu Gast.

Im Hinspiel setzte es noch eine deutliche 4:0 Niederlage für unser Team. Werratal konterte uns damals auf heimischen Platz viermal mustergültig aus.

Seitdem ist viel Zeit vergangen, viele Spiele gespielt und einige Trainingseinheiten abgehalten wurden.

Wir werden mit einer klaren Marschroute und vollem Fokus in dieses Spiel gehen. Dazu vertrauen wir natürlich auf unser starkes Publikum, denn die Stimmung auf dem Berg wird heute extrem wichtig sein.

Personell wird es in etwa so aussehen, wie in den letzten Wochen. 1-2 Spieler stoßen noch hinzu.

Vorbericht – SG Gleichen/ Groß Schneen vs SV Germania Breitenberg – 30. März `19 – 15:30 Uhr

Am Samstag (30.03.19) wollen unsere Damen auch auswärts punkten, aber ihnen steht keine leichte Aufgabe bevor. 

Der Gegner heißt SG Gleichen/Groß Schneen und steht momentan auf Platz 1 der Bezirksliga, allerdings mit einem Spiel mehr als unsere Damen.  Es geht also um die Tabellenführung und da sind Konzentration und vor allem die Chancenverwertung oberste Priorität. 

Drücken wir also die Daumen, dass das Vorhaben gelingt. Gespielt wird um 15:30 Uhr in Groß Schneen (Am Kampweg 10, 37133 Friedland)

Vorbericht – SV Germania Breitenberg vs FC Höherberg – 18. Spieltag KREISLIGA – 24. März ’19

Am Sonntag, 24. März ’19, um 15:00 Uhr, treffen wir auf unserem Berg gegen den FC Höherberg. Es ist zugleich das erste Punktspiel im Kalenderjahr 2019.

Im Hinspiel mussten wir uns in einem ausgeglichenen Spiel mit 2:0 geschlagen gegen. Beide Gegentore fielen in der Schlussphase des Spiels. Die Testspiele in Vorbereitung auf die Rückrunde konnten sie bis auf eines gegen einen Bezirksligisten positiv gestalten.

Wir werden auf einen FC Höherberg treffen, der aller Voraussicht nach von der ersten Sekunde an unangenehm sein wird. Zielstrebigkeit in der Umsetzung der eigenen Offensivaktionen und eine konsequente Verteidigung, besonders in den Umschaltphasen von Offensive auf Defensive, wird zwingend notwendig sein.

Vorbericht – SV Germania Breitenberg (F) vs TSV Nesselröden (F) – 11. Spieltag – 23. März ´19

Endlich geht es wieder los !

Nach der langen Winterpause startet morgen die Rückrunde für unsere Damen mit einem Derby.  Zu Gast sind die Damen aus Nesselröden.

Unsere Mädels sind leider noch nicht komplett zum Rückrundenauftakt, aber das soll nicht heißen, dass sie die Punkte liegen lassen wollen. Der Kampf- und Siegeswille ist da und das wollen sie auf dem Platz auch zeigen. 

Vielleicht meldet sich die ein oder andere Spielerin noch gesund zurück,  wir werden es sehen.

Vorbericht – Testspiel – SV Germania Breitenberg vs FC SeeBern – 17. März ’19 – 17:00 Uhr

Aufgrund der Generalabsage im Kreis Göttingen-Osterode für kommendes Wochenende, findet das erste Punktspiel im Jahr 2019 gegen GW Hagenberg nicht statt.

Dafür konnten wir mit dem FC SeeBern ein Testspiel am Sonntag, um 17:00 Uhr, auf dem Kunstrasen in Teistungen abmachen.

Der FC SeeBern ist derzeit 3. der 1. Kreisklasse Nord und konnte durch einen Derbysieg im Spätherbst letztes Jahr gegen den Spitzenreiter TSV Nesselröden ihre Chance auf den Kreisligaaufstieg noch wahren.

Bereits in der Sommervorbereitung testeten wir gegen den FC SeeBern. In diesem Spiel, welches eines der ersten Tests der Vorbereitung war, sahen wir etwas schwach aus und erspielten uns nahezu keine klare Torchance. SeeBern hingegen wurde über das Umschaltspiel offensiv zwei bis drei mal gefährlich.

Der wahrscheinlich letzte Test vor dem ersten Punktspiel der Rückrunde könnte somit auch ein kleiner Gradmesser der Weiterentwicklung in den vergangenen 8 Monaten sein.