Spielbericht – SV Germania Breitenberg – FC Höherberg – 4:0 – 27.07.2018

Am Freitag, 27.07.18, nahmen wir an der ersten Runde des Herschel-Cups in Rumspringe teil. Einen Tag zuvor besiegte bereits der SV BW Bilshausen den Gastgeber SV Rotenberg mit 3:0 und zog so ins am kommenden Sonntag stattfindende Finale ein.

Wir mussten am heutigen Tage gegen den FC Höherberg, um den Einzug ins Finale spielen.

Die erste Hälfte war relativ gemischt. Die Spielanteile wechselten von Spielphase zu Spielphase hin und her. Bezeichnet dafür war es, dass der Führungstreffer nicht aus dem Spiel, sondern nach einer Ecke zustande kam. Yannick Triebe brachte sie in den Strafraum und Tim Kneusels nickte souverän ein.

Nachdem sich der Gegner im zweiten Durchgang durch eine gelb/rote Karte selbst schwächte, fanden wir immer mehr Räume in der gegnerischen Hälfte, wodurch wir mehr und mehr Torchancen bekamen. Diese konnten Dennis Dornieden und zwei mal Julian Hartmann zu zählbaren verwerten.