Spielbericht – SV Eintracht Hahle vs SV Germania Breitenberg- 3:2 – 14. April ´19

Im Derby gegen den SV Eintracht Hahle blieben wir leider punktlos.

Die erste Großchance des Spiels hatte Angelo Deppe, der mit Gegnerdruck im Rücken frei auf dem gegnerischen Keeper zulief, es aber nicht schaffte den Ball an ihm vorbei zu drehen.

Kurz darauf kam Raphael Kopp der Gäste frei nach einer Ecke zum Kopfball und erzielte das 1:0. Ab diesem Moment bekamen wir keinen echten Zugriff mehr zum Spiel. Torchancen waren aber auf beiden Seiten nicht zu sehen. Das Spiel fand mehr im Bereich der Mittellinie statt.

Am Anfang des zweiten Durchgangs waren wir immer noch nicht im Spiel angekommen. Raphael Kopp bestrafte dies mit dem 2:0. Nach einer Umstellung in der Grundordnung dauerte es aber nur 5 Minuten, da stellte René Jung mit einem Doppelpack den Ausgleich her.

Weitere 5 Minuten später zeigte der Schiri auf den Punkt und Raphael Kopp erzielte den 3:2 Endstand.

Es waren nach dem Elfmeter noch ganze 20 Minuten zu spielen und wir hielten den Druck auch die gesamte 20 Minuten hoch, doch einen weiteren Treffer schafften wir nicht zu erzielen. Die Großchancen waren wahrlich da, doch das letzte Quäntchen Glück fehlte.

Da wir es nicht schafften eine 90 Minütigen konstante Leistung abzurufen, dürfen wir uns über die Niederlage auch nicht beschweren und müssen dem Gegner gratulieren.

Am kommenden Ostersamstag spielen wir um 16:00 Uhr auf unserem Berg gegen den TSC Dorste.