Spielbericht – SV Germania Breitenberg vs SG Werratal – 0:2 – 07. April `19

Am 07. April `19 empfingen wir den aktuellen Tabellenführer, die SG Werratal.

Im Hinspiel setzte es eine derbe 4:0 Niederlage. Ein Ziel des Spieltages war es also sich für diese Niederlage zu revanchieren. Das zweite Spiel war es den Zuschauern auf unserem Berg ein spannendes Topspiel zu bieten.

In der ersten Halbzeit bewegten sich beide Teams auf Augenhöhe, ohne klare Torchancen. So war es auch kein Zufall, dass das 1:0 in der 30. Minute nach einem Standart erzielt wurde, leider nur auf der falschen Seite aus unserer Sicht.

Danach ging es Schlag auf Schlag. Gelb-Rote Karte für Yannick Triebe in der 40. Minute und das 2:0 aus Werrataler Sicht in der 44. Minute.

In der zweiten Halbzeit war es unser Ziel trotz der Unterzahl mutig nach vorne zu spielen und sich nicht hinten reindrängen zu lassen. Werratal schien davon etwas überrascht und schaffte es zumindest nicht den Spielstand noch zu erhöhen. Wir wiederum waren trotzdem immer mal wieder offensiv im Spiel und immer gefährlich den 2:1 Anschlusstreffer zu erzielen. 

Nach der 2:0 Niederlage rücken die beiden Plätze an der Sonne mit 9 und 10 Punkten in weite Ferne. Unser Ziel ist es den verbleibenden Spielen keine Punkte mehr liegen zu lassen und ein starker Drittplatzierter zu wenden.