Spielbericht – SV Germania Breitenberg vs TuSpo Petershütte II – 4:3 – 12. Mai ´19

Spätestens nach diesem Spiel wissen wir, dass Hütte gegen Breitenberg viele Tore verspricht. Die 6 Tore aus dem Hinspiel wurden am vergangenen Muttertag-Sonntag nocheinmal getoppt.

Zum Spiel: Wir erwischten einen Start nach Maß. Es dauerte gerade einmal 7 Minuten, da führten wir durch die Treffer von René Jung und Angelo Deppe bereits mit 2:0.

Unseren 2:0 Führungsfluch schüttelten wir aber auch in diesem Spiel nicht ab und fingen nach 21 Minuten das 2:1.

Der zweite Durchgang brauchte seine Zeit, um richtig in Wallung zu kommen. In der 65. Minuten war es dann aber erneut René Jung, der den Ball zum 3:1 über die Linie schob.

Spätestens jetzt merkte man Hütte an, dass sie alles auf eine Karte setzten und nichts mehr zu verlieren hatten. Sie griffen früh an und brachten uns damit in Schwierigkeiten. 

Durch einen Doppelschlag in der 78. und 80. Minute belohnten sie sich mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich. 

Drei Minuten vor Schluss zeigte der Schiri dann aber auf den Punkt, wodurch wir durch Yannick Triebe letztlich noch den 4:3 Siegtreffer erzielten.