Spielbericht – TSV Groß-Schneen vs SV Germania Breitenberg – 1:1

Am 1. Spieltag der Saison gastierten wir in Friedland und spielten gegen den TSV Groß Schneen.

Die Spielanteile lagen wir deutlich auf unserer Seite. Groß Schneen war mehr auf die Defensive bedacht, die sie durch eine konsequente Zweikampfführung größtenteils auch sicher halten konnten.

Im ersten Durchgang brachte uns René Jung durch einen Elfmeter, den er zuvor selbst herausgeholt hat, in Führung. Diese Führung hielt allerdings nicht sehr lange. Nach einem Fehler im Aufbauspiel konnte der gegnerische Stürmer unbedrängt auf unser Tor zulaufen und den Ball eiskalt in die Maschen legen.

Mit der Dauer des Spiels kamen wir zwar auch zu mehr Torchancen, die aber allesamt weit am Kasten vorbei flogen oder der Gegner brachte noch ein Bein dazwischen.

Somit geht die Punkteteilung am Ende auch in Ordnung und wir bleiben in dieser Saison nach 90 Minuten ungeschlagen. Kommendes Wochenende haben wir laut Spielplan spielfrei. Am Freitag werden wir aber ein Testspiel gegen den SC Eichsfeld im Rahmen unseres Sportfestes spielen.

Unsere Damen spielten bereits um 11:00 Uhr die erste Runde des Bezirkspokals auf dem heimischen Platz. Sie konnten das Spiel souverän mit 3:0 gewinnen und spielen so am kommenden Samstag im Rahmen unseres Sportfestes die zweite Runde aus. Torschützen waren: Kiara Freckmann (2x) und Franziska Huch.