Spielberichte vom Wochenende 14.-16.09

16.09.2018 – 8. Spieltag KREISLIGA Göttingen-Osterode – SV Germania Breitenberg vs TSV Landolfshausen/Seulingen II – 1:0

Die Zuschauer bekamen ein sehr hitziges und zweikampfbetontes Kreisliga-Derby zu sehen. Strafraumszenen waren allerdings die Seltenheit.

In der ersten Halbzeit war auf beiden Seiten viel Nervosität im Spiel, wodurch die letzte Ruhe in den entscheidenden Momenten fehlte. 

Nach dem Wiederanpfiff gewann Angelo Deppe frei vorm Torwart das 1vs1 und brachte uns in Führung.

Ca. 15 Minuten vor Schluss hätte er alles klar machen können. Seinen Elfmeter jagte er aber knallhart in den oberen Bereich des Ballfangzauns. Freddy Diedrich marschierte zuvor durch vier Mann durch, dem fünften Mann half lediglich das Foul auf der Strafraumlinie.

Mit Anbruch der Nachspielzeit wurde es dann nochmal hektisch. Joscha Möller spielt Ball und Gegner und bekam vom Schiri das zweite mal die gelbe Karte, also Gelb/Rot, gezeigt. Aber auch mit 10 Mann ließen wir die letzten Minuten nichts zu und dürfen uns, nach dem Hahle-Sieg vor zwei Wochen, das zweite mal DERBY-SIEGER nennen.

15.09.2018 – 5. Spieltag BEZIRKSLIGA Damen – SV Germania Breitenberg (F) vs SVG Göttingen II (F) – 0:1

In einem sehr umkämpften Spitzenspiel, mussten sich unsere Damen zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Sie verloren mit 0:1 auf heimischen Platz nach einem tollen Konter des Gegners. Das Trainerteam kann rund um mit der Leistung zufrieden sein, was die Mädels abgeliefert haben. Den Ausschlag für die Niederlage heute war das wir unsere Chancen nicht genutzt haben und der Gegner eine Unachtsamkeit eiskalt bestraft hat.